Aktuelles
Neuigkeiten, Informationen und Aktuelles aus dem Kinderhaus.
Gemeindebrief Nr. 1 - 2015 (Auszug Seite 12)

Besuch im Pflegeheim - "I frai mi so"

Seit einiger Zeit finden regelmäßig Besuche einiger Kinderhauskinder im Pflegeheim statt.

Abbildung Pflegeheim

Wir Erzieherinnen finden es wichtig, den Kontakt zwischen Kindern und älteren Menschen zu pflegen. Wir denken, dass beide Seiten davon profitieren: Für die Pflegebedürftigen ist es eine willkommene Abwechslung ihres oft einsamen Alltags und die Kinder lernen, ältere gebrechliche Menschen wahrzunehmen und ihnen ohne Scheu zu begegnen. Die räumliche Nähe zum Pflegeheim erleichtert uns unsere Besuche.

Abbildung Pflegeheim

Der erste Besuch der Kinder verlief zunächst eher zögerlich. Die Kinder trauten sich nicht so richtig zu den Bewohnern hinzugehen. Wir schauten deshalb zuerst im Eingangsbereich des Pflegeheims die Fische, Wellensittiche und Rollstühle intensiv an.

Beim zweiten Besuch nahmen wir Herbstfrüchte mit, die wir zusammen mit den Pflegeheimbewohnern zu Ketten auffädelten. Durch das gemeinsame Schaffen entstand eine fröhliche Atmosphäre. Eine ältere Dame sagte immer wieder: "I frai mi so".

Inzwischen sind die Kinder mit den Bewohnern vertraut. Zusammen schauen wir Bilderbücher an, malen oder singen.

Abbildung Pflegeheim

Bei unserem letzten Besuch tupften wir mit Fingerfarbe eine Martinsgans. Spontan sang eine Pflegeheimbewohnerin "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" und wir sangen das Lied immer wieder mit.
Die zweite Strophe haben wir dabei von einer Bewohnerin neu gelernt.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch.

Christine Feller, Gruppenleiterin der betreuten Spielgruppen