Aktuelles
Neuigkeiten, Informationen und Aktuelles aus dem Kinderhaus.
Gemeindebrief Nr. 3 - 2015 (Auszug Seite 17)

Oma-Opa-Nachmittage im Kinderhaus

Großeltern sind für viele Kinder sehr wichtige Bezugspersonen. Deshalb haben alle Kinderhaus-Gruppen zu einem kleinen Fest ins Kinderhaus eingeladen.

Hier ein Rückblick vom Oma-Opa-Nachmittag der orangen Ü3-2 Kindergartengruppe:

Am 13. Mai fand in unserem Kinderhaus der Großeltern–Nachmittag statt zu dem alle 3 Jahre eingeladen wird. Zu Beginn des Nachmittags nahmen die Kinder ihre Oma und ihren Opa an die Hand und zeigten ihnen all die interessanten "Ecken", in denen die Kinder die Woche über die Zeit verbringen. So wurde gepuzzelt, mit Lego gebaut, in der Puppenecke leckeres Essen gekocht und im Atelier gesägt, gehämmert und geschraubt. Auch wunderschöne Wasserfarbenbilder sind an diesem Nachmittag entstanden.

Abbildung Atelier

Das sonnige Wetter lud die Großeltern und Kinder zum Spielen und Turnen in den Garten ein. Bei selbstgebackenen Apfelkuchen, Muffins, Pizzaschnecken und Butterbrezeln konnten sich die Kinder und Großeltern im "Kinderhaus-Café" gemütlich niederlassen und stärken. Unsere Gäste hatten nun Zeit und Gelegenheit sich miteinander zu unterhalten und zu staunen, welches vielfältige Kuchenbuffet die Kinder im Vorfeld gezaubert hatten.

Abbildung Außenbereich

Gestärkt und voller Spannung trafen sich danach alle Gäste im Garten. Denn nun folgte die Aufführung vom "Unzufriedenen Marienkäfer", der traurig ist weil er nur zwei Punkte hatte. Das war ein Geflatter, Gebrumm und Gesumme von all den Tieren und Käfern, die sich lustig bei Liedern und Tänzen im Garten drehten. Mit freudigem Applaus beklatschten die Großeltern ihre kleinen Künstler.

Abbildung Außenbereich

Zum Schluss durfte jede Oma und jeder Opa einen kleinen Marienkäfer mit ihren Enkelkindern im Gras suchen.

Und so ging ein schöner Nachmittag zu Ende. Wir hatten viel Spaß miteinander und sagen an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die großzügige Spende und den Besuch der Großeltern.

Abbildung Pflegeheim

Die Kinder und Erzieherinnen der orangenen Gruppe.